Theaterprojekt

Theater3(WS)

Wasser rollt, gurgelt, fließt und bewegt sich. Es zerstört, kriecht in alle Ecken und reißt alles mit sich. Es ist erfrischendes Nass und furchteinflößendes Ungeheuer. Kurz: Es ist Leben – und deshalb im Großen und Ganzen ziemlich kompliziert.

Der Theaterworkshop WASSER_MACHT ist für alle, die Ideen finden und zusammentragen, Meinungen austauschen und Dinge einfach mal ausprobieren wollen. In fünf Tagen wollen wir gemeinsam unsere unterschiedlichen Wasser-Erfahrungen mit Mitteln des Theaters untersuchen und bearbeiten um gemeinsam über unser Verhältnis zu diesem Element nachzudenken.

Projektdauer: 5 Tage
Referentin: Theatherpädagogin Jennifer Schnarr
JenniferSchnarr(WS)

 

 

 

 

 

 

Jennifer Schnarr

Jennifer Schnarr ist eine Theatermacherin und Performerin aus Berlin. Ursprünglich von der Insel Usedom, war sie derart vom kulturellen Reichtum der Hauptstadt beeindruckt, dass sie ihr Studium der Physik und der Philosophie abbrach und nun Studentin der Theaterwissenschaft und der Philosophie an der Freien Universität ist. Während ihres ERASMUS-Aufenthalts am Trinity College Dublin (September 2011 – April 2013) hat sie zahlreiche theaterpraktische Erfahrungen im Bereich der Theaterpädagogik, der Regie und der Performancekunst machen können, die ihrem theoretischen Interesse am Theater einen starken praktischen Drall gegeben haben. So hat sie sechs Monate in der Jugendtheatergruppe von ASPIRE (Asperger Association of Ireland) hospitiert und im Rahmen des Trinity Fringe Festivals 2012 eine Adaption von Heiner Müllers Hamletmaschine mit dem Titel hamlet.machine.revolution inszeniert. Derzeit bewirbt sie sich für Masterstudiengänge im Bereich der Angewandten Theaterwissenschaft und mit dem Stück I_Ms.Faust für das Dublin Fringe Festival 2014. Seit April 2014 Hospitantin im Bereich der Theaterpädagogik am Gorki Theater Berlin.